Highlights 2020

Die diesjährigen Veranstaltungen verbindet ein „Leitmotiv“: Beginnend mit „Sonne, Mond und Sterne“, bietet die Abendmusik im Januar neben der Musik und dem gemeinsamen Singen auch astronomische Erläuterungen zu bekannten Gesangbuchliedern.

„Licht und Schatten“ wirft das Programm am Sonntag „Lätare“ (Freuet Euch) mit farbenreicher Musik für Oboe und Orgel, das musikalisch den Weg durch die Passionszeit beschreibt.

Wie der rasche Wechsel von „Sonnenschein und Regen“, werden tänzerische und melancholische Klänge für diverse Flöten und Orgel mit folkloristischer Musik den Beginn des Sommers markieren. Im Anschluss an diese 13. Abendmusik lädt der Förderverein ROCK zu einem fröhlichen Ausklang ein.

Mit der ersten Zeile des Abendliedes „Hinunter ist der Sonne Schein“ ist die Abendmusik im September überschrieben. Der Petri-Kammerchor aus Mülheim an der Ruhr wird uns mit der lebendigen Tradition des täglichen Evensong (Abendlob) in anglikanischen Kathedralen vertraut machen und Werke von Purcell, Dyson, Wesley u.a. zu Gehör bringen.

Am 4. Advent wird der „Stern über Bethlehem“ uns mit einer Advents- und einer Weihnachtskantate von Johann Sebastian Bach sowie einer spannenden Uraufführung musikalisch den Weg zur Krippe weisen.

Der Förderverein ROCK heißt Sie herzlich zu den einstündigen Abendmusiken bei freiem Eintritt willkommen und freut sich über Ihr Interesse und Ihre Unterstützung der Konzertreihe.

Per Social Media oder E-Mail empfehlen | Drucken
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email
Print this page
Print